Allg. Angebote des Museums:

  • Vorführung der Gerätschaften, z. B. Spinnrad, Flachsbreche, Wäschemangel, Butterfaß ...
  • Thematische Führungen
  • Gestaltung von Exkursionen für Schulklassen: mit Museum, Klostermühle, Bauernhof und Klosterkirche
  • Nutzung der Dorfschulklasse für: Klassentreffen, letzten Schultag, Zuckertütenfest usw.
  • Probierecke:  Museum zum Anfassen


Altunterricht in der Dorfschulklasse















































Projekte zu Brauchtum und Tradition:
  1. Großmutters Backrezepte neu entdeckt
    • Museum Zinsspeicher:
      • Bodenbearbeitung, Ernteeinbringung und Verarbeitung
        • Getreide
        • Kartoffeln
        • Zuckerrübe
      • Backen und Backofen
    • Museumswerkstatt:
      • Backen eines Hefezopfes oder Osterkranzes
      • Backen einer Pizza
      • Backen von Plätzchen
      • Herstellen von Nudeln
      • Backen von Kartoffelkuchen, Quarkkeulchen oder Platz
         
  2. Selbstversorgung auf dem Lande
    • Museum Zinsspeicher:
      • Obst- und Gemüseverarbeitung
      • Milcherzeugung und -verarbeitung
        • Sahne ein Geschenk der Milch
        • Buttern
      • Das Huhn
    • Museumswerkstatt:
      • Backen von Brötchen oder Brot
      • Herstellung von Marmelade
      • Buttern
      • Färben von Eiern mit Naturfarben und Osterbräuche
         
  3. Schafwollverarbeitung
    • Museum Zinsspeicher:
      • Das Schaf in der Viehwirtschaft
      • Welche Rolle spielte das Schaf?
      • alte Gerätschaften bei der Schafwollverarbeitung (Schere, Kardätsche, Spinnrad, ...)
      • alte Kleidungsstücke aus Schafwolle
    • Museumswerkstatt:
      • Verarbeiten der Schafwolle (Sortieren, Krempeln, Waschen, Kardieren)
      • Filzen (Bälle, ...)
         
  4. Honig ein süßer Genuß
    • Museum Zinsspeicher:
      • Bienenwirtschaft
    • Museumswerkstatt:
      • Plätzchenbacken mit Honig
         
  5. Waschen wie zu Urgroßmutters Zeiten
    • Museum Zinsspeicher:
      • Wäsche waschen ohne Chemie
      • alte Arbeitsgeräte (Waschen, Mangeln, Bügeln)
      • Wäsche in Schrank und Truhe
    • Museumswerkstatt:
      • praktische Übungen zum Waschen und Mangeln
         
  6. Wissenswertes über Großmutters Wäscheschätze
    • Museum Zinsspeicher:
      • Handarbeitsunterricht in der Schule (Mädchenmustertücher, ...)
      • Rohflachsverarbeitung - Herstellung einer alten Gewebeart
      • Pflege der Wäsche ( Waschen, Stärken, Bügeln, Mangeln)
         
  7. Altes Dorfschulwesen
    • Museum Zinsspeicher:
      • Unterricht nach alter Klassenordnung
      • Schulutensilien
      • Schreibübungen auf Schiefertafeln
         
  8. Altes Handwerk
    • Museum Zinsspeicher:
      • Stellmacher / Zimmermann
      • Wagner / Schmied
      • Bäcker / Fleischer
    • Historische Schuhmacherwerkstatt:
      • Schuhmacher













































Hinweis: Alle Projektpunkte sind nach Absprache beliebig kombinierbar.

Ansprechpartner:

• Museum Zinsspeicher:                  Gudrun Egert            Tel./Fax: (036692) 2 00 72
• Museumswerkstatt:                        Birgitt Rodenberg   Tel.: (036691) 5 10 10
• Hist. Schuhmacherwerkstatt:      Gustav Hapke           Tel.: (036692) 67 40 77

Weitere Besichtigungsmöglichkeiten in Thalbürgel:
• Bauernhof Köber
   Ansprechpartner:                            Martina Köber           Tel.: (036692) 2 11 22

Angebote als PDF: